Aktuelles


Durch eine neue Version des Ratsinformationssystems gehen die von uns in den letzten Jahren eingepflegten Links leider ins Leere. Folgende Fehlermeldung wird für Links vor dem 14.08 angezeigt: "Die aufgerufene Funktion konnte nicht gefunden werden". Selbstverständlich werden wir Sie auch weiterhin über aktuelle Entscheidungen und Entwicklungen in unserer Stadt informieren. Transparenz ist uns wichtig und damit Sie weiterhin verfolgen können, wie sich die BfGT-Fraktion im Rat und in den Ausschüssen verhält, welche Anträge und Anfragen wir stellen, bemühen wir uns, die Links zu den älteren Vorlagen und Sitzungsprotokollen schnellstmöglich wieder herzustellen. Für diese umfangreiche Wiederherstellung bitten wir um Ihre Geduld. Vielen Dank.

 

Immer noch aktuell sind folgende Themen:

Briten-Abzug - Konversion

Eine umfassende Chronologie der Ereignisse ab Bekanntgabe vom 18.10.2010. Der zweite Konversionsbericht mit Ergebnissen der Durchgeführten Werkstattverfahren (Workshop I + II) im Oktober und November 2011 ist am 02.03.2012 eingepflegt worden.

Bäderprotest

4.376 Unterschriften - Zu Beginn der Badesaison 2014 geht es weiter 

Dichtheitsprüfung

Über 5.800 Unterschriften - Rat setzt Satzungen aus und verabschiedet Resolution an die Landesregierung. Was wird die neu gewählte Landesregierung unternehmen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Gewerbeflächen 

Die Ausweisung von Gewerbeflächen ist in der Bürgerschaft stark umstritten. Spexard und Pavenstädt stehen im Fokus. Die Flächen auf dem Flughafen werden voraussichtlich nicht zur Verfügung stehen und die Alternativvorschläge der BfGT (Interkommunales Gewerbegebiet mit Harsewinkel) werden von CDU und SPD ignoriert.   

Innenstadtsporthalle

Nach 12 Jahren unendlicher Debatten wurde der Bau der Innenstadtsporthalle mit nur einer Gegenstimme (Grüne) beschlossen. Der Baubeginn für die Innenstadt-Sporthalle erfolgte im November 2011. Die Fertigstellung der Halle verzögert sich witterungs bedingt voraussichtlich bis Februar 2013. Chronologie

Einkaufsgalerie auf dem Wellerdiek-Areal

Aus der Wellerdiek-Galerie sollte das Kaiser-Center werden. Nach den Gazit-Plänen wurde auch das TenBrinke Projekt durch die politische Mehrheit abgelehnt. Für die weitere Entwicklung des "Quartiers an der Kaiserstraße" soll eine intensive Bürgerbeteiligung (Workshops) und ein städtebaulicher Wettbewerb durchgeführt werden. Kosten: 80.000 €. Aktuelle Pläne und Vorlagen

Friedrichsdorf Ortsumgehung
Daten, Fakten, Meinungen
Homepage der Initiative "Bürger gegen Ortsumgehung" -
Vorstellung der Vorschlagslinie durch den Landesbetrieb Straßen NRW

Stadtbuskonzept - Zukunftsoffensive ÖPNV - Kostenloses Busfahren

Aus finanziellen Überlegungen ist aus dem ursprünglichen Vorhaben des "kostenlosen Busfahrens" die Idee des „1 € Tickets“ entstanden. Auch in den Workshops „Zukunftsoffensive ÖPNV“ waren die Teilnehmer vor allem an einer Untersuchung der Auswirkungen auf die Attraktivität des Busfahrens interessiert. BfGT Antrag vom 09.02.2012

Auf Antrag der GNU (Gemeinschaft für Natur und Umweltschutz im Kreis Gütersloh e.V.) prüft die Verwaltung die Einführung des kostenlosen Busfahrens in unserer Stadt. Infos